Karotten Brownies

Karotten Brownies

Süsses geht für mich ja gefühlt immer. Scheine ich an immerhin eines meiner Mädels vererbt zu haben. E stimmt mir nämlich zu “Ich chan immer Chueche ässe”. I like this girl!

Manchmal muss es auch gar keine so fancy Torte sein. Ein Brownie reicht da vollkommen. Ich meine das nicht despektierlich! Nur, es ist sowas Verlässliches und Solides an Brownies. Quasi Boyfriend-Material, ahaha. Dass man sie einfach mögen muss, sie aber eigentlich gar nicht immer so top of mind hat. Wenn ihr wisst, was ich meine? lol.

Nun, ihr wisst es, wir alle wissen es: Betty Bossi ist in Kuchen- oder eben jetzt auch Brownie-Back-Dingen für mich die absolute Referenz. Und jetzt gibt es ein ganzes Buch (Ausrufezeichen!) voller köstlicher Brownie Kreationen von Betty Bossi! Wer die Wahl hat, hat tatsächlich die Qual hier bei der Auswahl. ich habe also einmal die Klassischen gemacht, Brownies, – mit nix als Schoggi und Nüssen, sooo gut! – und einmal etwas fanciere gewagt. Nämlich die mit Karotten, passend zu Ostern. Übrigens ist das Buch “Brownies & Brookies” auch erhältlich im Kombipack mit dem tollen, multifunktionalen Brownie-Backblech! Das besteht aus einer Keramikplatte, einem abnehmbaren Rand und einem verschliessbaren Deckel – super geeignet für Transport oder Lagerung im Kühlschrank. Das Set erhält ihr hier.

Also genug der Schwärmerei… Lasst uns ohne Umschweife auf das Rezept kommen. Braucht ihr! Könnt ihr. Die Anleitung findet ihr im Bild unten. Oder auf meinem Insta gibt es auch ein hübsches Reel dazu.



Vielen Dank, Betty Bossi, für die wunderbare Kooperation.

xo
Scarlett

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.