French Days & Tomaten Tarte

French Days & Tomaten Tarte

Ein ganzes Jahr wartet man sehnlichst drauf: #TheFrenchDays. Besonders in so einem cray-cray Jahr wie 2020, wo man echt schon im März mega ferienreif war… Im Countdown gelebt für gefühlt die letzten drei Monate. Und hier sind wir nun, seit 10 Tagen, in Frankreich. Im Süden, genau gesagt. Und geniessen Meer, Sonne, Zeit zusammen und all die Schönheit, die diese Region uns zu bieten hat. Leider werden wir wohl auch schon bald wieder aufbrechen… Corona macht uns da gerade einen Strich durch die Rechnung. Geplant war eigentlich ein Monat hier zu sein, mindestens. Vielleicht sogar ein paar Tage mehr. Why not? Ich bin – immer noch – ohne Job und somit sind die Verpflichtungen auch mobil zu erledigen. Wie zB bloggen und hie und da was Feines für euch zaubern… Aber jetzt ist es leider früher als geplant vorbei mit den French Days und dem Tagträumen, dem wilden Leben und dem Verlauern an Strand und Sonne. Wir kehren zurück in die Zivilisation (so fühlt es sich an…) und nach Zürich. Und auch wenn ich normalerweise sehr gerne wieder heim gehe, so tut es dieses mal schon sehr weh. Fühlt sich an wie Herzschmerz, schon jetzt. Obwohl wir noch 3 Tage hier verbringen! #heartbroken

Naja, aber ein kleiner Trost ist… Ohne Betty Bossi gehe ich sowieso nicht mehr so richtig gerne in die Ferien. Das ist keine Werbung – das ist ein Geständnis! Auch wenn hier im Ferienhaus ausschliesslich meine Mama den Kochlöffel bedient. So sind die Helferlein von Betty Bossi bei mir doch ständig, täglich im Einsatz.

Ich finde ja zB Blätterteig gelingt am besten mit dem mega Knusperblech! Eine echte Innovation die sich als Investition (mit dem Buch “Schnell und einfach” zusammen für nur 39.90 CHF) sicher auszahlt für alle, die gerne mit dem Ofen kochen wie wir. Tartes, Wähen, Pizza – aber auch Gemüse vom Blech wird damit super! Weniger Fett – mehr Knusprigkeit. Gibt es btw auch in rund, finde ich auch ein must have…!



Diese Tarte ist sowas wie ein Signature Rezept von meiner Mama. Sie macht das ganz oft zum Apéro. Der Boden müsse – eben! – schön knusprig sein. Und die Tomaten wie “karamellisieren”. Nur dann entfalten sich alle Aromen schön. Süsse von den Tomaten, Buttrigkeit vom Boden, und Säure… das ist der Trick! Ein feines Limettenöl gehört drüber. Hier das Rezept nur für euch 🙂

Tomaten Limetten Tarte

Zutaten:
1 Bio Limette
6 EL Olivenöl
Etwas Zitronen-Thymian, fein gehackt
Fleur de Sel
Pfeffer
Etwas Piment d’ Espelette
1 Blätterteig (bevorzugt mit Butter)
2-3 Tomaten (am besten eignen sich welche mit wenig Wassergehalt)

Zubereitung:
Am Vorabend oder einige Stunden zuvor das Limettenöl vorbereiten. Dazu die Bio Limette gut waschen und die Zeste komplett abreiben. Mit dem Olivenöl und dem Thymian vermengen. Würzen mit Salz, Pfeffer und Piment und abgedeckt stehen lassen.

Ofen auf 200 Grad Unter und Oberhitze vorheizen. Blätterteig ohne Backtrennpapier auf das Knusperblech legen. Die Tomaten ca. fingerbreit in Scheiben schneiden und auf Haushaltspapier auslegen, damit der Saft aufgesogen wird. Dann auf dem Blätterteig anrichten. Einen kleinen Rand lassen. Mit der Hälfte des Gewürzöls bestreichen und sofort für ca. 30-40 Minuten knusprig und braun backen. Allenfalls zum Schluss noch ein bisschen mit Unterhitze an. Der Blätterteig soll richtig karamellbraun werden – nur dann ist er gut. Nochmals mit dem Öl bestreichen und etwas Fleur de Sel darüber streuen. In Stücke schneiden und warm geniessen.

Try it, schmeckt wie Frankreich (Ferien). Lasst es euch schmecken!


Psssst…! Wer mit meinem Code forkandflower20 jetzt bei Betty shoppt erhält fantastische 20% auf alles (ausser Abos). Noch gültig bis Ende August 2020. Also nichts wie ran ans Knusperblech! Vergesst auch nicht, mich auf Insta in euren Posts und Rezepten zu taggen, damit ich sehe, was ihr euch Feines zaubert. Ich bin gespannt!



xo
Scarlett, ihre Mama und die beiden Mädels


Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Betty Bossi entstanden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.