Grilled Cheese Sandwich

Grilled Cheese Sandwich

Die besten Dinge im Leben… Und ich meine jetzt nicht das Offensichtliche, nämlich das, was man sich mit Geld nicht kaufen kann. Familie, Gesundheit, Glück, Liebe. Ich meine das Feinste, was man essen kann. Das mag für dich was anderes sein wie für mich. Für mich allerdings sind es tatsäclich die alltäglichsten, mundänsten und simpelsten Gerichte. Und sehr wahrscheinlich irgendwas mit Käse. Geschmolzenem Käse, bitte. So einfach – und doch trifft es einfach jedes Mal ins Schwarze. Ein Sandwich, noch schön warm, mit viel geschmolzenem Käse, auja! Ich nehme euch mit, wie ich mir eines meiner liebsten, schnellen Gerichte zaubere, ja?



Man nehme also viel Käse, bestes Brot (Sauerteig, dieser herrliche Duft… und schön knusprig), etwas Truthenbrust-Aufschnitt, feine Butter zum Bestreichen und – wer mag – eine schön süss-herbe Cranberry-Konfitüre. Die verleiht nicht nur eine schöne dunkelrote Farbe, nein, sie harmoniert mit dem stinkigen Camembert auch ganz vorzüglich.

Wir bestreichen das Brot schön auf beiden Seiten (wollen ja nicht knauserig sein). Dann machen wir etwas Truthenbrust rein, ein paar Scheiben (üppig ist auch hier die Devise) Camembert und / oder Brie, und bestreichen den Deckel abermals mit Butter. Darauf ein grosser Klecks Cranberry Konfi. Hmm. Zusammenklappen und dann… ab in den heissen Sandwich-Grill von Betty Bossi. Das geht ruckizucki. Und brutzelt so schön!

Etwas zusammendrücken und dann braucht es erst mal Geduld. Geduldig fünf Minuten warten, das schaffen wir. Bitzli Instagram browsen oder dem Kind die Welt erklären. Im Anschluss werden wir mit einem knusprigen, warmen, saftigen und cremigen Grilled Cheese Sandwich Deluxe belohnt. Sandwich raus, aufschneiden. Sofortiges Geniessen erforderlich.



Unter uns: so ein kleiner Grill ist schon eine feine Sache. Die Camembert-Version ist vielleicht nicht so kinderfreundlich (ausser natürlich ihr habt einen kleinen Gourmand zu Hause…). Es lässt sich aber auch ohne grossen Aufwand für jeden Geschmack was Eigenes zaubern. Schmelzkäse und Ananas für die Kids, beispielsweise. Auch beliebt bei uns: ein hausgemachtes Pesto aus roten, getrockneten Tomaten, dazu etwas Mozzarella oder Pecorino und ein paar Blättchen Basilikum (for good measure). Es gibt keine Grenzen. Manche mögen es wohl sogar süss, mit Schoggi und Bananen oder dergleichen. Entscheidend ist allein das Brot… Das Einfachste, was wir immer vorrätig haben, ist natürlich Toastbrot zu verwenden. Mein Favorit jedoch ist Sauerteigbrot; damit schmeckt das Sandwich so herrlich “erwachsen”.


Grilled Cheese Sandwich

Zutaten:
Sauerteigbrot
Butter
Truthenbrust Scheiben
Camembert oder Brie
Cranberry Konfitüre

Zubereitung:
Sauerteigbrot in Scheiben schneiden. Alle Seiten grosszügig mit Butter bestreichen. Den Bodren mit Truthenbrust und Camembert belegen. Auf den Deckel Cranberry-Konfitüre schmieren. Das Sandwich zuklappen und in den vorgeheizten Sandwich-Grill geben zum rösten. Ein paar mal reinlugen. Wenn das Brot schön knusprig und leicht gebräunt ist und der Käse geschmolzen ist, ist das Sandwich ready. En Guete!


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Betty Bossi.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.