Roasted Veggie Salad

By 15. March 2019 April 15th, 2019 From my kitchen, Vegan

Unfortunately it’s still winter outside – but can we do spring inside? We can do it. I’m a big fan of “nose to tail eating”. And by that I don’t mean the pig’s tail (I leave these to my carnivore enthusiasts friends…), but instead imply that we should look at vegs that way, too! Because what works with meat sure does the trick with carrots etc. Let’s just eat carrot tops! No? Tastes delicious added to a chickpea hummus. Yum!

Some things are so simple to cook – yet just so good. I like to focus on clever dishes like this little salad number here. When cooking gets to much for me and everything but throwing together a bit of pasta for E feels too overwhelming in the scheme of things, I usually refer to making vegetables – in the oven. Throw in some cookd grains for some substance and voilà, a good meal in no time. The oven basically does the work for you. Plus the roasting gives it all a nice flavor.

((Recipe in German))

Gebackener Frühlingsgemüse-Salat mit grünem Hummus

 

Zutaten:
1 Bund feiner grüner Spargel
2 Fenchel
1 Bunch junge Karotten + etwas vom Karottengrün
1 Bund Radieschen, feine Scheiben
1 Handvoll Brunnenkresse
½ Zitrone, Saft
2 EL Olivenöl
Salz

Für den Hummus:
1 kleine Dose Kichererbsen
1 Handvoll von dem Karottengrün, gewaschen und gehackt
¼ Tasse Gemüsebouillon
1 TL Kreuzkümmel
1 EL Sesampaste
½ Zitrone, Saft
Salz

Zubereitung:
Zunächst den Hummus, welcher als Dip und Dressing funktioniert, zubereiten: dazu die Kichererbsen abgiessen und die Hülsen von Hand entfernen (so wird der Hummus cremiger). Die Kichererbsen zusammen mit dem Karottengrün, etwas lauwarmer Gemüsebouillon, Cumin, Sesampaste und Zitronensaft in einen Blender geben. Schön fein pürieren, mit Salz abschmecken.

Für das Gemüse die Spargeln trimmen, den Fenchel rüsten und vierteln, und die Karotten schälen. Alles auf einem Blech auslegen, mit Olivenöl beträfeln und mit Salz bestreuen. Ab damit in den Ofen! Bei 220 Grad ca. 25 bis 30 Minuten garen. Das Gemüse darf leicht angeröstet und braun sein.

Gemüse auf einer Platte anrichten, mit Zitronensaft marinieren. Den Hummus klecksweise auf dem Gemüse verteilen. Zum Schluss mit den Radieschen Scheiben, Brunnenkresse und dem gehackten Karottengrün garnieren. Lauwarm oder kalt servieren.

Leave a Reply